• Festeröffnung

      • Freitag, 18.8.2017 um 19 Uhr
        Kleiner Festzug, Fassanstich, Freitrunk Sasbacher Wein
    • Öffnung der Winzerhöfe

      • Freitag ab 18 Uhr
        Samstag ab 18 Uhr
        Sonntag ab 11 Uhr
        Montag ab 12 Uhr
    • An allen Festtagen

      • Musik, Tanz, Unterhaltung und großer Vergnügungspark
    • Großes Kinderfest

      • Montag ab 14 Uhr in der Feststraße
    • Für das leibliche Wohl

      • Erlesene Weine und Sekte, köstliche und vielfältige Speisen
    • Offener Winzerkeller

      • Samstag 9 bis 18 Uhr und
        Sonntag 11 bis 18 Uhr
    • Sasbacher Winzerkeller
      Mit freundlicher Unterstützung der
      Mit Unterstützung der Sparkasse Staufen-Breisach

    Rückblick

    Das 25. Sasbacher Winzerfest ist vorüber. Es war auch dieses Jahr Anziehungspunkt für viele Gäste aus Nah und Fern. Über alle Festtage herrschte bei idealen Temperaturen eine absolut friedliche, lockere und fröhliche Stimmung. Auch in diesem Jahr haben tausende Besucher unser Weindorf von seiner schönsten Seite erleben und die badische Lebensart kennenlernen können. Viele Rückmeldungen von Festbesuchern bestätigen: ein niveauvolles Fest mit ganz besonderem Flair. Darauf dürfen alle Beteiligten stolz sein.

    Schon beim Festzug und der Eröffnung am Freitagabend säumten zahlreiche Menschen die Straßen. Angeführt vom Musikverein Sasbach folgte die Pferdekutsche mit den Weinhoheiten, sowie der Festwagen mit dem Eröffnungswein. Die zahlreichen Vereinsvertreter, die Ehrengäste und schließlich die Winzerjugend der Gemeinde mit Winzerfamilien und auch der Musikverein aus Wyhl begleiteten den Umzug vom Winzerkeller in die Feststraße. Bürgermeister Scheiding und Kellermeister Werner Giener sorgten für den zünftigen Faßanstich, der gut gekühlte Sasbacher Festwein wurde zur Eröffnung gratis ausgeschenkt.

     

     

    Der Sasbacher Winzerkeller öffnete seine Tore und gab interessante Einblicke in einen der renommiertesten Weinkeller der gesamten Region. Besondere Aufmerksamkeit erzeugte der vor 2 Jahren in Betrieb genommene Anbau mit Weinausgabe, Lagerraum, neuem Weinprobenraum und schließlich dem Barriquekeller.

    Im Museum-Stüble des Heimat- und Geschichtsvereins war während des Winzerfestes für die Besucher geöffnete Ausstellung „Sasbach und das Mittelalter“ eine sehr interessante Bereicherung.
    Eine runde Sache war dieses Mal in besonderer Hinsicht wieder das Kinderfest am Montagnachmittag: Getreu dem Motto „So ein Zirkus“ waren junge Familien und die kleinen Gäste in nun zum zwölften Mal zu einem Kinderfest eingeladen, das seinesgleichen sucht.

    Das Winzerfest Sasbach gilt in der Region schon lange als „Geheimtipp“. Die Sasbacher Vereine und der Sasbacher Winzerkeller eG werden alles dafür tun, dass auch das nächste Fest vom 16. bis zum 19. August 2019 den Gästen viele fröhliche und heitere Stunden beschert.

    Printed from: http://www.sasbacher-winzerfest.de/rueckblick/ .
    © Your Name Here 2019.